11. November: Sankt Martins Prozession auf der Prager Karlsbrücke

Am 11. November um 11:11 Uhr startet die Prozession des Heiligen Martin von Tours auf einem weißen Pferd vom 11. Pfeiler der Prager Karlsbrücke. Angeführt wird die Prozession von elf Gänsen, angetrieben von 11 Gänsehirten. Der heilige Martin, verkleidet als römischer Soldat, reitet auf einem weißen Pferd, eine Pferdekutsche voller Schnee und hundert römische Soldaten werden ihm folgen. Die Prozession überquert feierlich die Karlsbrücke zum Křižovnické náměstí, wo bereits ein reichhaltiges Programm auf die Besucher wartet.

Am Programm stehen unter anderem Theateraufführungen, ein mittelalterlicher Markt und kostenlose Führungen durch das Karlsbrücken-Museum.

Auf dem mittelalterlichen Markt am Křižovnické náměstí finden sie köstliche Sankt Martins Spezialitäten, darunter Sankt Martins Bier vom Fass, Sankt Martins Wein (Svatomartinské víno) aus den Lobkowicz Weinkellern aus Mělník und natürlich Gänse vom einem tschechischen Bauernhof frisch für Sie zubereitet.

Weitere Information finden Sie auf der Facebook Seite der Veranstaltung.

Traditionell werden zum Sankt Martinsfest in Tschechien Gänse gebraten, die speziell für diesen Anlass gemästet wurden. Um genau 11:11 Uhr werden die ersten Flaschen des jungen Sankt Martins Weins (Svatomartinské víno) geöffnet. Ein Fest des jungen Weines und gebratener Enten finden Sie z. B. am Prager Moldauufer, das Svatomartinské slavnosti a pečená husa startet ab 10 Uhr.

11. November: Sankt Martins Prozession auf der Prager Karlsbrücke

Foto: Svatomartinské slavnosti | Prague City Tourism

Weram Sonntag noch nicht genug hat, hat die Möglichkeit am Karlínská husa Fest in Karlin nochmal zahlreiche Entenspezialitäten und natürlich den Sankt Martins Wein (Svatomartinské víno) bei guter Laune und Musik zu genießen.

Auch nahezu jedes Restaurant in Tschechien bietet rund um diesen ‟Feiertag” ein spezielles Sankt Martins Menü für seine Gäste an. Dieses Menü knüpft an die jahrhundertealte Tradition an, im Herbst Gänse zu braten, frisches Kraut zu verarbeiten und Wein oder Bier zu genießen. Falls Sie noch nicht wissen wohin, haben wir einen Tipp für Sie: Das Bohemia Goose.

Recent posts

See All
  • Hans Weber
  • April 19, 2024

Czech Prime Minister Fiala Raises Concerns About Russian Influence in the EU Following Brussels Summit

  • Hans Weber
  • April 19, 2024

Prague’s Transit Evolution: Driverless Metro Future and an €8.6 Billion Tender

  • Hans Weber
  • April 19, 2024

Winter’s Grip: Meteorologists Issue Warning of Intense Snowfall in the Czech Republic

Prague Forum Membership

Join us

Be part of building bridges and channels to engage all the international key voices and decision makers living in the Czech Republic.

Become a member

Prague Forum Membership

Join us

    Close