28. Oktober: Tschechien Feiert Unabhängigkeit

Heute, am 28. Oktober, feiert die Tschechische Republik an zahlreichen Orten die Entstehung des unabhängigen tschechoslowakischen Staates vor 104 Jahren. In Prag öffnen zudem politische und staatliche Institutionen ihre Türen für die Öffentlichkeit.

An diesem Tag des Jahres 1918 wurde kurz vor dem Ende des Ersten Weltkriegs die unabhängige Tschechoslowakei ausgerufen, was den definitiven Zerfall Österreichs-Ungarns besiegelte. Überall in der Tschechischen Republik finden aus diesem Grund heute Feierlichkeiten statt. Zu den bedeutendsten gehört die Feier am Nationaldenkmal Vítkov in Prag. Dort wird traditionell eine Militärparade abgehalten, außerdem werden Kränze niedergelegt. Zudem werden am frühen Abend auf der Prager Burg staatliche Auszeichnungen verliehen.

Viele Veranstaltungen anlässlich des Feiertags

Das FOK Symphonieorchester der Stadt Prag führt traditionell Smetanas „Mein Vaterland“ (Má vlast) auf. In diesem Jahr hat der niederländische Dirigent Jac van Steen die Bearbeitung des ikonischen tschechischen Werks übernommen und reiht sich damit symbolisch in die Feierlichkeiten zur tschechischen EU-Ratspräsidentschaft ein, die sich über die gesamte 88. Saison der Prager Symphoniker erstrecken. Das Konzert findet am 28. Oktober um 18:00 Uhr im Smetana-Saal des Gemeindehauses (Obecní Dům) statt. Die Tickets sind online erhältlich.

Darüber hinaus gibt es wie jedes Jahr an diesem Feiertag bei einigen politischen und staatlichen Institutionen einen Tag der offenen Tür. Unter anderem ist der Senat des Parlaments der Tschechischen Republik anlässlich des Feiertags von 9.00 bis 16.00 Uhr für interessierte Besucher geöffnet. Der Eintritt ist frei. Im Palais Wallenstein können Besucher die historischen Räume erkunden, darunter den Großen Saal, den Rittersaal, den Audienzsaal, den Mythologischen Korridor und den Sitzungssaal.

Des Weiteren kann auch das Abgeordnetenhaus besichtigt werden. Repräsentationssäle, Sitzungssäle und Büros einiger parlamentarischer Ausschüsse sowie andere Bereiche des Sitzes der Abgeordnetenkammer des Parlaments der Tschechischen Republik werden von 9.00 bis 16.00 Uhr zugänglich sein.

Außerdem kann man das Neue Rathaus am Marienplatz (Mariánské náměstí) (9.00 bis 18.00 Uhr), das Gemeindehaus Prag (9.00 bis 15.00 Uhr) sowie das Palais Liechtenstein (09.00 bis 16.00 Uhr) in Prag 1 kostenlos erkunden.

Wichtiger Hinweis für Tagestouristen in Tschechien: Da der 28. Oktober ein staatlicher Feiertag ist, gelten besondere Bedingungen für Geschäfte. Supermärkte und Einzelhandelsgeschäfte mit mehr als 200 Quadratmeter Ladenfläche müssen heute geschlossen bleiben. Nicht betroffen davon sind jedoch Apotheken, Tankstellen sowie Geschäfte an Flughäfen und Bahnhöfen.

Source

Recent posts

See All
  • Hans Weber
  • June 14, 2024

Erneuerung der Prager Bushaltestellen schreitet voran

  • Hans Weber
  • June 14, 2024

Polizei gibt Motiv des Amokläufers von der Philosophischen Fakultät bekannt

  • Hans Weber
  • June 14, 2024

“Too Good To Go” App Expands in Czechia: Tackling Food Waste and Supporting Sustainability

Prague Forum Membership

Join us

Be part of building bridges and channels to engage all the international key voices and decision makers living in the Czech Republic.

Become a member

Prague Forum Membership

Join us

    Close