E-Scootern könnten das gleiche Schicksal wie Segways erleiden: Prag will sie nicht im Zentrum

Die Verwaltung des Rathauses von Prag 1 bereitet mehrere Schritte vor, um den Betrieb von E-Scootern im Zentrum der Stadt zu regulieren. Bisher wird über die Einführung von Zonen an stark frequentierten Orten diskutiert, in denen sich der Motor der Scooter abstellt und es nicht möglich sein wird, weiterzufahren.

 

„Aus unserer Sicht sind Elektroroller eine Touristenattraktion, die betrunkenen alkoholisierten Touristen dazu dient, Rennen zu organisieren. Wir haben viele Fälle, in denen Fußgänger verletzt wurden. Wir betrachten wie jemanden, der den öffentlichen Raum für sein Geschäft privatisiert“, sagt der Bürgermeister von Prag 1, PetrHejma (STAN).

 

Hejma zufolge versuche die Stadt, die Roller so loszuwerden, wie es bereits bei den Segways gelungen sei. 2016 erließ die Stadt ein Verbot von Segways an Orten mit hohem Fußgängeraufkommen.

 

Vorerst versucht das Rathaus jedoch, sich mit den größten E-Scooter Betreibern, Lime und Bolt auf bestimmte Einschränkungen zu einigen.

 

„Ausrangierte Roller sind für Behinderte besonders ärgerlich. Wir haben es bereits geschafft, Korridore für Radfahrer zu definieren und wollen dies auch für Roller einführen“, ergänzt Hejma.

 

Das Rathaus will auch die Möglichkeit prüfen, dass die kostenpflichtige Miete erst endet, wenn der Scooter auf einen dafür vorgesehenen Platz abgestellt wird. Dieses Regime wird bereits von Prag 3 getestet, das auch eine Reihe von Parkplätzen für Roller ausgewiesen hat. Die Unternehmen Lime und Bolt in Prag 3 machen es den Nutzern unmöglich, außerhalb der ausgewiesenen Plätze zu parken.

 

Wie gravierend die Probleme sind, zeigt die Tatsache, wie viele Roller und Fahrräder tatsächlich in Prag in Betrieb sind. Vor der Covid Pandemie gab Lime an, 1.500 Roller in der Hauptstadt zu haben, der zweitgrößte Betreiber, Bolt, hat derzeit 1.200 Roller und 650 Fahrräder.

Source

 

Recent posts

See All
  • Hans Weber
  • October 4, 2022

Embassy of the Netherlands in the Czech Republic

  • Hans Weber
  • October 4, 2022

Embassy of Finland Prague – Suomen suurlähetystö Praha

  • Hans Weber
  • October 4, 2022

Izrael v České republice

Prague Forum Membership

Join us

Be part of building bridges and channels to engage all the international key voices and decision makers living in the Czech Republic.

Become a member

Prague Forum Membership

Join us

    Close