Erste Phase der Reparaturarbeiten an Barrandov-Brücke in Prag sind beendet

Nach fünf Monaten sind die Reparaturarbeiten an der Barrandov-Brücke beendet. Die erste Phase der Arbeiten wurden mit leichter Verzögerung abgeschlossen. Bis zum Frühjahr nächsten Jahres wird die Brücke nun ohne Verkehrseinschränkungen befahrbar sein, dann beginnt die nächste Umbauphase, das berichtet das Online-Portal prahajede.cz.

Die Arbeiten am Südteil der Brücke wurden in der Nacht auf Montag abgeschlossen, heute werden noch kleinere Arbeiten am Nordteil durchgeführt, damit die Brücke ab Dienstag wieder voll befahrbar ist. Die letzten Arbeiten betreffen hauptsächlich die Verkehrsbeschilderung. Die technische Verkehrsverwaltung (Technická správa komunikací hl. m. Prahy) wird die linke Fahrspur in Richtung Smíchov nach Braník für Fahrzeuge freigeben, die die Brücke überqueren und auf der Südverbindung weiterfahren. Von der Fahrspur nach Modřany kann nicht abgebogen werden, die zulässige Höchstgeschwindigkeit beträgt 80 km/h, das sind 30 km/h mehr als auf den anderen Fahrspuren. Ziel der Maßnahme ist es, den Verkehr auf der Brücke zu verbessern und Staus zu vermeid

Die Verzögerung des Wiederaufbaus wurde durch Zwangsanpassungen des Projekts verursacht, da die Bauherren beispielsweise bei der Reparatur auf eine größere Anzahl stärkerer Eisenbeschläge stießen als im Projekt angegeben.

Die Barrandov-Brücke (Barrandovský most) wurde zwischen 1978 und 1988 gebaut, ist Teil des Stadtrings und wurde nie wesentlich repariert. 140.000 Autos passieren sie jeden Tag, was sie zu einer der verkehrsreichsten Straßen in der Tschechischen Republik macht. Der nächste Bauabschnitt soll im Mai 2023 beginnen und ist auf 92 Tage angesetzt. Der vollständige Abschluss der Renovierungsarbeiten ist im Herbst 2025 geplant, und die Gesamtkosten werden rund 600 Millionen Kronen betragen.

Recent posts

See All
  • Hans Weber
  • June 14, 2024

Erneuerung der Prager Bushaltestellen schreitet voran

  • Hans Weber
  • June 14, 2024

Polizei gibt Motiv des Amokläufers von der Philosophischen Fakultät bekannt

  • Hans Weber
  • June 14, 2024

“Too Good To Go” App Expands in Czechia: Tackling Food Waste and Supporting Sustainability

Prague Forum Membership

Join us

Be part of building bridges and channels to engage all the international key voices and decision makers living in the Czech Republic.

Become a member

Prague Forum Membership

Join us

    Close