Neues grau-rotes Design des Prager Nahverkehrs wurde mit renommiertem Designpreis ausgezeichnet

Das neue einheitliche Erscheinungsbild der Prager Busse, Straßenbahnen, S-Bahnen und künftig auch der U-Bahnen punktet mit Design. Die grau-rote Kombination wurde bei den Red Dot Awards, einem der weltweit renommiertesten Designwettbewerbe, ausgezeichnet.

Das Design-Studio superlative.works konnte sich bei den Red Dot Awards in der Kategorie Corporate Design und Identität durchsetzen und das Design des Prager Verkehrsverbunds darf sich daher über das Red Dot Winner-Siegel höchster Qualität freuen. Das neue Gesicht von PID hatte zuvor bereits den Czech Grand Design Award gewonnen, berichtet das online Portal prahajede.cz.

Foto: superlative.works

140 Busse und Elektrobusse in Prag und der Region Mittelböhmen, 6 Straßenbahnen und eine City Elefant-Zugeinheit fahren bereits in den neuen Farben. Nach und nach wird die preisgekrönte visuelle Identität auch für andere Autos und Zuggarnituren eingeführt, entweder während eines Umbaus oder beim Kauf komplett neuer Straßenbahnen und Busse. Der neue visuelle Auftritt des Prager Nahverkehrs wird auch bei Informationsmaterialien und Werbedrucksachen verwendet.

Foto: superlative.works

Source

Recent posts

See All
  • Hans Weber
  • July 19, 2024

Korean Embassy in Prague

  • Hans Weber
  • July 19, 2024

India In Czech Republic (Embassy of India, Prague)

  • Hans Weber
  • July 19, 2024

Ministry of Foreign Affairs of the Czech Republic

Prague Forum Membership

Join us

Be part of building bridges and channels to engage all the international key voices and decision makers living in the Czech Republic.

Become a member

Prague Forum Membership

Join us

    Close