Der neue Sound von Lenka Dusilová: Album „Řeka“


Nach neun Jahren hat die Sängerin und Songwriterin Lenka Dusilová wieder ein Album herausgebracht. Dieses wurde gleich mit vier tschechischen Anděl-Musikpreisen geehrt, darunter mit dem Preis für das Album des Jahres.


Lenka Dusilová hat in ihrer abwechslungsreichen Musikkarriere viele Preise gewonnen. Nie hat sie sich auf einen einzigen Musikstil oder ein Genre konzentriert. Das neueste Album mit dem Titel „Řeka“ (zu Deutsch „Der Fluss“) bietet nicht nur ein neues Repertoire, sondern auch einen neuen Sound, neue Mitstreiter sowie persönliche Themen.

Lenka Dusilová hat Produzenten unterschiedlicher Genres zur Zusammenarbeit am neuen Album eingeladen: den Musiker und Besitzer des Labels „Animal Music“, Petr Ostrouchov, und den elektronischen Magier Aid Kid, der Mitglied der Band „Zvíře jménem podzim“ ist. Die farbenreichen Soundschichten des Albums sind dankder vielen beteiligten Musiker entstanden. In einem der Stücke singen auch Monika Načeva und Iva Bittová mit. Das Album ist interessant wegen seiner intelligenten Komposition und hat eine faszinierende Dynamik. Hinzu kommt Dusilovás einzigartige Stimme. Zum Titel der neuen Platte sagte die Sängerin vor kurzem in einem Gespräch für das Wochenmagazin „Týdeník Rozhlas“, sie empfinde einen Fluss als ein lebendiges System, das seine Dynamik habe, die von der Umwelt, der Landschaft, dem Wetter und den Hindernissen abhängen, die ihm im Weg stehen.

Source

2 views0 comments