Prag feiert den 666. Jahrestag der Grundsteinlegung der Karlsbrücke mit historischem Spektakel

Das Karlsbrückenmuseum in Prag wird am 9. Juli dieses Jahres ein besonderes Jubiläum feiern: den 666. Jahrestag der Gründung der berühmten Karlsbrücke. Mit einem historischen Kostümzug, einer Nachstellung der Grundsteinlegung und anderen faszinierenden Veranstaltungen verspricht dieser Tag ein unvergessliches Erlebnis zu werden.

Die Feierlichkeiten beginnen früh am Morgen, um 5:00 Uhr, mit einem historischen Kostümzug. Angeführt vom böhmischen König und römischen Kaiser Karl IV. und seiner Gemahlin, wird der Zug von der Kleinseite zum Altstädter Brückenturm ziehen. Inmitten von Rittern zu Pferd, Musikern, Gauklern und Stadtbeamten wird das Gefolge das Flair des Mittelalters lebendig werden lassen.

Um 5:31 Uhr wird auf dem Křížovnické náměstí-Platz eine Nachstellung der Zeremonie der Grundsteinlegung der Karlsbrücke stattfinden. Es ist der genaue Zeitpunkt, zu dem vor 666 Jahren Kaiser Karl IV. den symbolischen Startschuss für den Bau der Brücke gab. Diese präzise Wahl des Datums und der Uhrzeit geht auf den Rat von Astrologen zurück, die aufgrund der günstigen Planetenkonstellation diesen Moment als den besten Zeitpunkt für den Baubeginn ansahen.

Interessanterweise wird behauptet, dass es nicht nur das horoskopische Wohlwollen der Sterne war, das die Wahl des Datums und der Uhrzeit beeinflusste. Der tschechische Astronom Zdeněk Gorsky stellte Mitte des 20. Jahrhunderts die Hypothese auf, dass die Magie der Zahlen ebenfalls eine Rolle spielte. Wenn man das Datum und die Uhrzeit im Format “Jahr-Tag-Monat-Stunde-Minute” betrachtet, ergibt sich die beeindruckende numerische Palindrom-Reihe “135797531”. Gorsky argumentiert, dass diese magischen Zahlen zu jener Zeit von großer Bedeutung waren und dass eine Brücke, die in einem solchen Moment errichtet wurde, Jahrhunderte lang Bestand haben musste.

Die Veranstaltung fand bereits im letzten Jahr statt und erfreute sich trotz der frühen Morgenstunden großer Beliebtheit bei den Einwohnern von Prag. In diesem Jahr ist der Eintritt zu allen Veranstaltungen kostenlos, sodass noch mehr Menschen die Möglichkeit haben, das historische Spektakel mitzuerleben.

Das Karlsbrückenmuseum und die Organisatoren laden alle Interessierten herzlich ein, sich am 9. Juli dem Jubiläum anzuschließen und die einzigartige Atmosphäre des Tages zu genießen. Es verspricht ein unvergessliches Ereignis zu werden, das die Geschichte und den Zauber der Karlsbrücke aufleben lässt.

Recent posts

See All
  • Hans Weber
  • April 18, 2024

13th Congress Ambassador Awards Ceremony Introduces Winners

  • Hans Weber
  • April 18, 2024

We Hosted a Fam Trip from Spain

  • Hans Weber
  • April 18, 2024

Remember Vrbětice?

Prague Forum Membership

Join us

Be part of building bridges and channels to engage all the international key voices and decision makers living in the Czech Republic.

Become a member

Prague Forum Membership

Join us

    Close