Schmidts Kater: Ein Neuer Pass Für Den „Butler“

Čauky mňauky, allerseits! Ich behaupte ja immer, dass die Wohnung, in der ich lebe, m e i n e Wohnung ist, in der mein Butler, der Herr Schmidt, nur einen gewissen Aufenthaltsstatus genießt. Doch jetzt hat sich das tatsächlich als richtig erwiesen. Mein Butler, dieser alte Lauser, konnte sich da nämlich plötzlich nicht mehr ausweisen. Er hatte vor dem Antritt seines Urlaubs beiläufig mal auf seinen deutschen Personalausweis geschaut und dabei einen heftigen Schreck bekommen. Der Ausweis, so las er da, verliere seine zehnjährige Gültigkeit mitten während der Ferien im schönen Dänemark. Da könnte er schon bei der Einreise von den dänischen Grenzern abgewiesen werden.

Das kommt davon, dass mein Butler als fröhlicher Europäer so an das grenzenlose Reisen innerhalb der EU gewöhnt ist, dass er gar nicht mehr daran denkt, sich bei einer Kontrolle vernünftig ausweisen zu können. Einen Reisepass besitzt mein Butler nicht, weil er in Europa auch ohne überall hinkommt. Ihn würde zwar auch eine Reise auf die Fidschi-Inseln oder nach Neuseeland locken, wo er einen Pass tatsächlich benötigen würde. Aber der Herr Schmidt ist ein lieber Mensch und möchte – wenn er denn schon in Urlaub fährt – nicht so weit weg von mir sein, seinem allerbesten Kater Loisl.

Mein Butler meinte, das Problem mit dem ablaufenden Personalausweis ganz schnell lösen zu können. Er war auch noch optimistisch, da er in diesem Internet gleich die Behörde in der Stadt fand, in der er seinen deutschen Wohnsitz hat. Sein Optimismus war aber dahin, als er dort von Wartelisten las, die bis in den August reichten. Da wollte mein Butler schon längst wieder in Prag sein, um mich über alle Maßen zu lieben und zu herzen.

🐾

Herr Schmidt schrieb eine Bitt-Mail wegen eines rascheren Termins. Den bekam er auch. Mit hübschen Fotos, die er von sich in Prag hatte anfertigen lassen, fuhr er in die deutsche Behörde und bestellte da seinen neuen Personalausweis. Er bezahlte das gute Stück auch gleich und alles schien perfekt – bis es an den Termin ging, an dem der Ausweis fertig sein würde. Der lag auch erst im August.

Der ebenso freundliche wie geschäftstüchtige Beamte beruhigte meinen Butler, dessen Blutdruck bereits in gefährliche Höhen abzudriften begann. Als der Herr Schmidt schon in der Jackentasche hektisch nach seinem Sprühfläschchen mit Nitroglyzerin fingerte, um einen drohenden Infarkt zu verhindern, rückte der Beamte mit einer rettenden Idee heraus: Er könne per Eilantrag einen Reisepass für meinen Butler besorgen, der sei in einer Woche fertig und mit knapp 100 Euro auch gar nicht so wahnsinnig teuer.

🐾

Eigentlich sollte mein Butler aber keinen Pass haben, sondern lediglich einen Personalausweis. Den hatte er nun zwar bezahlt, aber noch lange nicht in der Hand. Dafür winkte ihm nun zusätzlich ein im Eilverfahren hergestellter Pass mit allen Schikanen. Man nennt das einen biometrischen Pass, für den der Herr Schmidt auch seine Fingerabdrücke hinterlassen musste. Mit dem ist mein Butler nun in den Urlaub gefahren. Anfang August muss er dann noch einmal nach Deutschland, weil da der funkelneue Personalausweis auf ihn wartet.

Da der Herr Schmidt aber derzeit über keinen gültigen Personalausweis verfügt, ist auch der Ausweis ungültig, der ihm das langfristige Aufenthaltsrecht bei mir in Tschechien bestätigt. Erst wenn mein Butler seinen neuen Personalausweis hat, kann er mit dem auch einen funkelneuen tschechischen Aufenthaltspass bestellen. Hoffentlich dauert dessen Ausstellung nicht ewig und drei Tage. Herr Schmidt möchte nämlich an den tschechischen Kommunalwahlen teilnehmen – und das geht nur mit dem tschechischen Pass.

🐾

Der Einzige hier, der einen gültigen Pass besitzt, bin derzeit ich. Es handelt sich um meinen Gesundheits- und Impfpass, in dem auch meine Chipnummer steht, mit der man mich zuordnen kann, falls ich mal nach durchzechter Nacht nicht allein nach Hause finde. In meinem Pass steht auch drin, gegen welche Seuchen ich geimpft bin. Mein Butler hat nicht eine dieser wertvollen Impfungen. Noch so eine Nachlässigkeit von ihm!!! Čauky mňauky!

Source

Recent posts

See All
  • Hans Weber
  • September 23, 2022

INTERREG Bayern-Tschechien: Startschuss für neue Förderperiode

  • Hans Weber
  • September 23, 2022

Prag hat mit der Rekonstruktion der einzigartigen kubistischen Libeň-Brücke begonnen

  • Hans Weber
  • September 23, 2022

Tschechien Präsentiert Beweise Für Russische Kriegsverbrechen

Prague Forum Membership

Join us

Be part of building bridges and channels to engage all the international key voices and decision makers living in the Czech Republic.

Become a member

Prague Forum Membership

Join us

    Close