Volkswagen verschiebt Entscheidung über tschechische Gigafactory

Der deutsche Autohersteller Volkswagen gab gestern bekannt, dass er seine Entscheidung darüber, wo genau in Osteuropa die neue Batteriefabrik – oder Gigafactory – gebaut werden soll, aufschiebt, berichtet Novinky.cz.

Tschechien bewirbt sich derzeit um den Standort der Gigafactory in Pilsen, obwohl dies auf Kritik von Personen stößt, die am Flughafen Pilsen arbeiten oder ihn nutzen, den die neue Gigafactory ersetzen würde. Das Land will bis zu 120 Mrd. CZK bieten, um die Fabrik unterzubringen.

Die tschechische Regierung unterstützt eine neue Gigafactory im Land und glaubt, dass sie „der Schlüssel zur Transformation der tschechischen Automobilindustrie“ ist.

Source

Recent posts

See All
  • Hans Weber
  • February 27, 2024

GalaEvening MBE

  • Hans Weber
  • February 26, 2024

Generous Hearts, Empty Wallets: The Czech Republic’s Culture of Peer-to-Peer Lending

  • Hans Weber
  • February 26, 2024

Know Your Rights: Landlords Cannot Restrict These Tenant Rights

Prague Forum Membership

Join us

Be part of building bridges and channels to engage all the international key voices and decision makers living in the Czech Republic.

Become a member

Prague Forum Membership

Join us

    Close